Skip to main content

Triton TBJ001

157,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Februar 2018 02:48
Hersteller
Gewicht2,65 Kg
Leistungsaufnahme760 Watt
Leerlaufdrehzahl11.000

Die Triton TBJ001 ist eine günstige Flachdübelfräse. Sie eignet sich für die gelegentliche Anwendung, allerdings nicht für den regelmäßigen professionellen Einsatz. Für ihren Preis ist sie gut verarbeitet. Mit Modellen wie der DeWalt DW682K oder der Bosch GFF 22 A kann sie allerdings nicht mithalten. Im folgenden stellen wir die Flachdübelfräse vor und fassen ihnen die Ergebnisse aus Triton TBJ001 Tests zusammen.


Lieferumfang der Triton TBJ001


Der Lieferumfang der Triton TBJ001 umfasst mehr als bloß die Flachdübelfräse selbst. Zusätzlich erhalten Sie beim Kauf ein Sägeblatt, einen Stiftschlüssel, einen Innensechskantschlüssel und einen Staubbeutel. Außerdem sind Ersatzkohlebürsten enthalten. Ein Koffer ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Triton TBJ001 Flachdübelfräse Test

Aufbau der TBJ001 Flachdübelfräse


Das Motorgehäuse der Triton TBJ001 ist schmal und kann gut gegriffen werden. Sowohl der vordere als auch der hintere Griff sind mit einer Antirutsch-Oberfläche versehen. Die Flachdübelfräse liegt daher sicher in der Hand.

Der Klappanschlag ist aus Aluminiumguss gefertigt. Er lässt sich zwischen 0° und 90° einstellen. Außerdem ist er zwischen 0 und 40 mm höhenverstellbar.

Der im Lieferumfang enthaltene Staubsack kann seitlich an der Triton TBJ001 montiert werden. Er fängt dann einen großen Teil der entstehenden Holzspähne auf. Das Gesamtgewicht der TBJ001 liegt bei 2,65 Kg.

Flachdübelfräse Triton TBJ001 Test

Einstellungsmöglichkeiten der Triton Flachdübelfräse


Mit der Spindelarretierung lässt sich die Triton TBJ001 für die verschiedenen Flachdübelgrößen einstellen. Sie hat sechs wählbare Positionen. Flachdübel der Einheitsgrößen „0“, „10“, „20“ und „S6“ können verwendet werden.

Der Klappanschlag lässt sich in einem Winkel von 0° bis 90° einstellen. Dazu befindet sich seitlich eine Skala. Auch die Höhe kann eingestellt werden. Zwischen 0 mm und 40 mm kann die Höhe des Anschlags angepasst werden.

Die Flachdübelfräse erreicht eine Leerlaufdrehzahl von 11.000 Umdrehungen pro Minute. Dies ist ausreichend hoch um saubere Fräsbilder zu erzeugen.

Triton TBJ001 Flachdübelfräse, 760 W -

Triton TBJ001 Test


Diverse Triton TBJ001 Tests ergeben, dass die Flachdübelfräse für den gelegentlichen Einsatz geeignet ist. Sie bietet Hobbyheimwerkern eine günstige Alternative zu den hochpreisigen Werkzeugen. Allerdings müssen auch Abstriche gemacht werden. Vor allem was die Dauerbelastung angeht.

Triton TBJ001 Test

In den Kundenrezensionen bei Amazon finden sich einige kürzere Triton TBJ001 Testberichte. Käufer teilen dort ihre neutralen Erfahrungen mit der Flachdübelfräse. Sie erhält durchschnittlich 3,5 von 5 Sternen.

Zu beachten gilt, dass vorne am Anschlag zwei Gumminoppen hervorstehen. Diese müssen berücksichtig werden wenn der Tiefenanschlag eingestellt wird. Sie stehen etwa 1 mm hervor, sorgen aber dafür dass die Flachdübel nicht mehr passen. Entfernt man sie ist das Problem ebenfalls gelöst.

ᐅ Direkt zu den Kundenrezensionen


157,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Februar 2018 02:48