Skip to main content

Dominofräse


Die Dominofräse ist eine Handmaschine, die in der Holzbearbeitung eingesetzt wird. Sie fräst ein Langloch in das Werkstück und ermöglicht es so Dominodübel zu setzen. Optisch ähnelt sie sehr einer  Flachdübelfräse, allerdings ist die Dominofräse mit einem rotierenden Fräsbohrer ausgestattet.


Festool Domino DF 500

864,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Details Kaufen

Unterschiede zwischen Domifräsen und Flachdübelfräsen


Im Aufbau unterscheiden sich die beiden Fräsen kaum voneinander. Die Dominofräse hat, wie die Flachdübelfräse, ein längliches Motorgehäuse. Dieses ist am hinteren Ende schmaler, da man es hier greift um den Fräser nach vorne zu schieben.

An der Vorderseite befindet sich bei der Dominofräse ebenfalls ein Klappanschlag. Er funktioniert genau so wie der Klappannschlag einer Flachdübelfräse und ermöglicht verschiedene Höhen und Winkel einzustellen.

Erst wenn man sich den Fräser genauer ansieht, werden die Unterschiede deutlich. Die Dominofräse ist mit einem rotierenden Fräsbohrer ausgestattet. Um ein Langloch in das Holzwerkstück zu fräsen wird er in eine Pendelbewegung gesetzt. Die Flachdübelfräse hingegen hat ein Fräsblatt.

Mit dem Fräsbohrer lassen sich Langlöcher für Dominodübel fräsen. Dazu können Fräser mit unterschiedlich dickem Durchmesser verwendet werden. Außerdem können Fräsbreite und Frästiefe an der Dominofräse selbst eingestellt werden. Die Festool DF 500 hat drei Auswahlmöglichkeiten der Fräsbreite und fünf Stufen zur Frästiefe.

Festool Dominofräse Test

Unterschiede zwischen Dominodübel und Flachdübel


Dominodübel haben eine andere Form als Flachdübel. Sie sind Zapfenförmig und passen nur in die Langbohrungen. Die Auswahl verschiedener Größen ist umfangreicher als bei Flachdübeln. Die Arbeit mit den Dominodübeln ist allerding sehr ähnlich.

Zuerst wird mit der Dominofräse ein Langloch in beide zu verbindenden Holzwerkstücke gefräst. Anschließend wird der Dominodübel mit Holzleim bestrichen und eingesetzt. Wenn der Holzleim getrocknet ist, ist eine stabile Holzverbindung entstanden.

Dominofräse Test

Hersteller Festool


Hersteller der Dominofräsen ist das bekannte Unternehmen Festool. Die beiden Modelle DF 500 und DF 700 sind beide zum setzen von Dominodübeln konzipiert. Die Elektrowerkzeuge sind nicht gerade billig, weswegen der Kauf gut durchdacht sein sollte. Einmal entschieden erhält man für sein Geld allerdings ein hervorragendes Werkzeug, welches auch in diversen Dominofräsen Tests überzeugt hat.


Ähnliche Beiträge